Angebote zu "Böger" (4 Treffer)

Gerontologie und Geriatrie für Krankenpflegeber...
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1995

Anbieter: reBuy.de
Stand: 17.05.2018
Zum Angebot
Gerontologie, Geriatrie und Gerontopsychiatrie
19,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Was bedeutet es, alt zu sein? Kann man sich gegen das Altern zur Wehr setzen? Wann ist man alt und wo kann man alt werden? Dieses Lehrbuch setzt sich mit dem Thema Alter und altern intensiv auseinander. Der Bogen spannt sich von gerontologischen Themen wie Altersforschung oder gesundes Altern über geriatrische Inhalte wie der Sturz im Alter bis hin zur Gerontopsychiatrie und setzt in dieser 4. Auflage zudem einen Schwerpunkt auf demenzielle Erkrankungen und das Thema Schlaganfall.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Funktionsdiagnostik in Endokrinologie, Diabetol...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bietet Sicherheit: Effiziente Diagnostik, verwertbare Ergebnisse, zuverlässige Bewertung. Fehlinterpretationen können zu aufwändiger Zusatzdiagnostik und Therapie führen und belasten unnötig den Patienten. Für alle, die endokrinologische Funktionstests durchführen und bewerten: Endokrinologen, Diabetologen, Gynäkologen, Urologen, Andrologen, Pädiater, Internisten ... Alles, was wichtig ist Die 175 wichtigsten Funktionstests und Hormonparameter Radiologisches/nuklearmedizinisches Basiswissen für die Diagnostik Genotyp-Phänotyp-Beziehung für genetisch bedingte Endokrinopathien Ausführliche Tabellen zu Normbereichen und verlässlichen Cut-off-Werten unter besonderer Berücksichtigung von Geschlecht, Alter, BMI, Pubertätsphasen, Zyklusphasen, akuten Erkrankungen, Medikamenten ... Detailiert und praxisrelevant Indikationen , Kontraindikationen, Nebenwirkungen Testvorbereitung , Rahmenbedingungen Konkrete Handlungsanleitungen zur Testdurchführung Sichere Bewertung der Ergebnisse Praxistipps und potentielle Fallstricke NEU u.a Osteodensitometrie mit Befundungsbeispielen Scoring/Grading-Systeme in der Endokrinologie sowie zur Einteilung maligner endokriner Tumore Testverfahren für periphere und autonome Neuropathie-Diagnostik Hormonmissbrauch/Hormontoxikologie Nach de n Leitlinien der DGIM, DGE, DDG Prof. Dr. med. Andreas Schäffler (Herausgeber und Autor) Prof. Dr. med. Andreas Schäffler war bis 31.5.2013 als Geschäftsführender Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin I des Universitätsklinikums Regensburg tätig und leitete den Bereich Endokrinologie, Diabetologie und Stoffwechsel. Er ist Internist, Endokrinologe, Diabetologe (DDG) und verfügt über die Zusatzbezeichnungen Diabetologie sowie Laboranalytik in der Inneren Medizin der Bayerischen Landesärztekammer. Seit dem 1.6.2013 hat er die W3-Professur für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Endokrinologie und Diabetologie am Fachbereich 11 (Medizin) der Justus-Liebig-Universität Gießen inne. Zugleich ist er als Chefarzt an der Medizinischen Klinik und Poliklinik III des Universitätsklinikums Gießen und Marburg (UKGM) am Standort Gießen tätig. Prof. Dr. med. Cornelius Bollheimer Prof. Dr. med. Cornelius Bollheimer ist als Internist, Endokrinologe und Geriater am Institut für Biomedizin des Alterns der Friedrich-Alexander Universität Nürnberg und an der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Geriatrie des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in Regensburg tätig. Mit Prof. Dr.med. Andreas Schäffler verbindet ihn die gemeinsame Zeit am Universitätsklinikum Regensburg in der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin I.für den Bereich Klinische Ernährungsmedizin. Prof. Dr. med. Roland Büttner Prof. Dr. med. Roland Büttner ist als Chefarzt für I nnere Medizin an der Klinik Bogen, Bayern tätig. Mit Prof. Dr.med. Andreas Schäffler verbindet ihn die gemeinsame Zeit am Universitätsklinikum Regensburg in der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin I. Dr. med. Christiane Girlich PD Dr. med. Christiane Girlich ist als Internistin und Endokrinologin an der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Geriatrie des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in Regensburg tätig. Mit Prof. Dr.med. Andreas Schäffler verbindet sie die gemeinsame Zeit am Universitätsklinikum Regensburg in der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin I. Prof. Dr. med. Hilmar Stracke Prof. Dr. med. Hilmar Stracke ist als Leitender Oberarzt und Internist/Endokrinologie/Osteologe (DVO) an der Medizinischen Klinik und Poliklinik III des Universitätsklinikums Gießen und Marburg (UKGM) am Standort Gießen sowie am Fachbereich 11 (Medizin) der Justus-Liebig-Universität Gießen tätig.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Medizin, Gesellschaft und Geschichte 33 (2015)
47,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Der zeitliche Bogen spannt sich diesmal von der Antike bis in die Zeitgeschichte. Otto Kaiser stellt die Gedanken Philos von Alexandrien (ca. 20 v. Chr. - 50 n. Chr.) über Gesundheit und Krankheit sowie über die Möglichkeiten und Grenzen der ärztlichen Kunst vor. Tamara Scheers Aufsatz bringt einen wenig beachteten Aspekt, die Sexualität von Soldaten, in die Forschung zum Ersten Weltkrieg ein. Clemens Tangerding fragt nach der Rolle, die Konfession im Berliner Krankenhausbau während der Weimarer Republik gespielt hat, Sandra Blumenthal und Florian Bruns befassen sich mit einem der Pioniere der Geriatrie: Max Bürger (1885-1966). Simone Moses schließlich zeigt die Unterschiede in der Krankenpflegeausbildung der DDR und der Bundesrepublik auf. Die Sektion zur Geschichte der Homöopathie und alternativer Heilweisen umfasst vier Beiträge. Viktoria Vieracker zeichnet die Ursprünge der homöopathischen Arzneimitteltherapie mit Nosoden und Sarkoden nach. Florian Mildenberger gibt einen Überblick über die Debatten hinsichtlich der richtigen Dosierung homöopathischer Mittel im Zeitraum 1830 bis 1970. Zu den wenigen prominenten Schulmedizinern, die sich für die Homöopathie einsetzten, gehört August Bier (1861-1949), der, wie Nils Hansson nachweist, mehrfach für den Nobelpreis vorgeschlagen war. Den Abschluss bildet eine Untersuchung von Cornelia Hofmann und Ortrun Riha zur Arzneimittelwerbung am Beispiel der Firma Dr. Willmar Schwabe.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot