Angebote zu "Altenhilfe" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Völkel/E Pflegeplanung in d Altenpflege
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.11.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Von der Informationssammlung bis zur entbürokratisierten Dokumentation, Auflage: 6/2018, Autor: Völkel, Ingrid/Ehmann, Marlies, Verlag: Urban & Fischer, Co-Verlag: in der Elsevier GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altenhilfe // Altenpflege // Altenpflegerin // Ambulant // Anatomie // Betreuungsassistenz // Expertenstandard // Formulierungshilfen // Geriatrie // Gerontopsychiatrie // Krankenpflege // Leistungsangebot // Pflege // Pflegeausbildung // Pflegebedürftige // Pflegebedürftigkeit // Pflegedienst // Pflegedokumentation // Pflegefachkraft // Pflegefall // Pflegekraft // Pflegende // Pflegepersonal // Pflegeplanung // Pflegepraxis // Pflegeversicherung, Produktform: Kartoniert, Umfang: X, 310 S., 66 farbige Illustr., 66 Illustr., Seiten: 310, Format: 1.4 x 24.2 x 17.2 cm, Gewicht: 612 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Geriatrie - Ein interdisziplinärer Ansatz in de...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Geriatrie - Ein interdisziplinärer Ansatz in der Altenhilfe ab 11.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Geriatrie - Ein interdisziplinärer Ansatz in de...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Geriatrie - Ein interdisziplinärer Ansatz in der Altenhilfe ab 11.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Geragogische Gruppenarbeit in der sozialen Inst...
59,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Geragogik in den Institutionen der stationären Altenhilfe hat erst rudimentäre theoretische Bezugspunkte und praktische Vorgehensweisen ausgebildet, die von sonder- bzw. heilpädagogischen Ansätzen geprägt sind. Die sozialwissenschaftliche Forschung ist in diesem Bereich vor allem empirisch ausgerichtet, bestimmt von Gerontopsychologie und -psychiatrie, Gerontosoziologie und Geriatrie. Demgegenüber zeigt sich die Altenbildung in diesem speziellen therapeutischen Feld noch sehr zurückhaltend. Die hier vorgelegte Arbeit weist in einem ersten Schritt den Stand der Gerontologie, die demographischen Einflussgrößen und die therapeutischen Disziplinen auf. Danach wird der Versuch eines allgemeinen geragogischen Modells ausformuliert. Dazu wird der Bildungsbegriff auf grundlegende Basis rückgeführt unter Bezug auf den philosophischen Terminus des Leibes und unter Verwendung der Strukturontologie Heinrich Rombachs. Auf dieser Grundlage ist die existentielle Bedeutung der Bildung und Förderung hochbetagter Menschen in Alten- und Pflegeheimen kenntlich zu machen und ein neuer Ansatz in der Theorie und für die Praxis der Geragogik zu entwerfen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Lebens- und Bedarfslagen im Alter
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Statistische Zahlen zur Demographie vermitteln vordergründig das Bild, dass Alter und damit ältere Menschen in unserer Gesellschaft selbstverständlich geworden sind. Dabei darf jedoch nicht verkannt werden, dass Altern eine individuelle Lebensleistung darstellt, die eng mit Beziehungsdimensionen zu sich, zu Partnern und Familienangehörigen wie passgenauen Hilfen der sozialen Umwelt mit ihren Rahmenbedingungen verwoben ist. Diese entscheiden über die erlebbare Lebensqualität und über eine eher pessimistische oder optimistische Zukunftssicht im Alter. Die Beiträge des Buches greifen von daher den Beziehungs- und damit den Beratungs- und Begleitungsbedarf älterer Menschen auf, die als Lebens- und Bedarfslagen in der sozialen Landschaft bislang nur ungenügend Beachtung gefunden haben. Spezifische Beratungsansätze, z. B. der Beratung älterer Migranten, der Paarberatung, etc. und Möglichkeiten der interdisziplinären Zusammenarbeit werden vorgestellt, für Probleme im ländlichen Umfeld wie in der Interaktion zwischen älteren Menschen und professionellen Helfern sensibilisiert. Das vorliegende Buch will einen Beitrag für die Ausgestaltung von Lehre an Hochschulen, insbesondere in den Bereichen der Sozialen Arbeit und der Gesundheitsförderung leisten, zugleich aber auch erfahrene Praktiker in der Beratungsarbeit, der Altenhilfe und der Geriatrie für neue Ansatzpunkte in ihrer Arbeit öffnen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Psychotherapie in der Geriatrie
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Psychische Störungen spielen bei Prozessen des Alterns wie auch beim Erleben und Verarbeiten körperlicher Erkrankungen im Alter eine wichtige Rolle. Geriatrische und psychosomatische Kooperationen sind jedoch selten. Dabei ist bekannt, dass psychische Störungen bei geriatrischen Patienten zu längeren Liegezeiten, höherer Morbidität und gesteigerten Kosten führen. Das Werk bietet eine Synopse bestehender Ansätze zum Verständnis und der psychotherapeutischen Behandlung von psychischen Störungen und Konflikten bei körperlichen Erkrankungen Hochbetagter. Ziel ist dabei, die Bedeutung von und Erfahrungen mit psychotherapeutischen Zugängen zu älteren Menschen, gerade bei Multimorbidität und Hinfälligkeit, zu beschreiben und Professionelle dazu anzuregen, Psychotherapie auch in dieser Altersgruppe anzubieten. Das Buch richtet sich an Psychotherapeuten, Psychiater, Psychosomatiker, Neuropsychologen, Geriater, Gerontologen und andere Professionelle in der Geriatrie und in Institutionen der Altenhilfe.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Psychotherapie in der Geriatrie
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Psychische Störungen spielen bei Prozessen des Alterns wie auch beim Erleben und Verarbeiten körperlicher Erkrankungen im Alter eine wichtige Rolle. Geriatrische und psychosomatische Kooperationen sind jedoch selten. Dabei ist bekannt, dass psychische Störungen bei geriatrischen Patienten zu längeren Liegezeiten, höherer Morbidität und gesteigerten Kosten führen. Das Werk bietet eine Synopse bestehender Ansätze zum Verständnis und der psychotherapeutischen Behandlung von psychischen Störungen und Konflikten bei körperlichen Erkrankungen Hochbetagter. Ziel ist dabei, die Bedeutung von und Erfahrungen mit psychotherapeutischen Zugängen zu älteren Menschen, gerade bei Multimorbidität und Hinfälligkeit, zu beschreiben und Professionelle dazu anzuregen, Psychotherapie auch in dieser Altersgruppe anzubieten. Das Buch richtet sich an Psychotherapeuten, Psychiater, Psychosomatiker, Neuropsychologen, Geriater, Gerontologen und andere Professionelle in der Geriatrie und in Institutionen der Altenhilfe.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Maderer, P: Geragogische Gruppenarbeit in der s...
94,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Geragogik in den Institutionen der stationären Altenhilfe hat erst rudimentäre theoretische Bezugspunkte und praktische Vorgehensweisen ausgebildet, die von sonder- bzw. heilpädagogischen Ansätzen geprägt sind. Die sozialwissenschaftliche Forschung ist in diesem Bereich vor allem empirisch ausgerichtet, bestimmt von Gerontopsychologie und -psychiatrie, Gerontosoziologie und Geriatrie. Demgegenüber zeigt sich die Altenbildung in diesem speziellen therapeutischen Feld noch sehr zurückhaltend. Die hier vorgelegte Arbeit weist in einem ersten Schritt den Stand der Gerontologie, die demographischen Einflussgrössen und die therapeutischen Disziplinen auf. Danach wird der Versuch eines allgemeinen geragogischen Modells ausformuliert. Dazu wird der Bildungsbegriff auf grundlegende Basis rückgeführt unter Bezug auf den philosophischen Terminus des Leibes und unter Verwendung der Strukturontologie Heinrich Rombachs. Auf dieser Grundlage ist die existentielle Bedeutung der Bildung und Förderung hochbetagter Menschen in Alten- und Pflegeheimen kenntlich zu machen und ein neuer Ansatz in der Theorie und für die Praxis der Geragogik zu entwerfen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Psychotherapie in der Geriatrie
29,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Psychische Störungen spielen bei Prozessen des Alterns wie auch beim Erleben und Verarbeiten körperlicher Erkrankungen im Alter eine wichtige Rolle. Geriatrische und psychosomatische Kooperationen sind jedoch selten. Dabei ist bekannt, dass psychische Störungen bei geriatrischen Patienten zu längeren Liegezeiten, höherer Morbidität und gesteigerten Kosten führen. Das Werk bietet eine Synopse bestehender Ansätze zum Verständnis und der psychotherapeutischen Behandlung von psychischen Störungen und Konflikten bei körperlichen Erkrankungen Hochbetagter. Ziel ist dabei, die Bedeutung von und Erfahrungen mit psychotherapeutischen Zugängen zu älteren Menschen, gerade bei Multimorbidität und Hinfälligkeit, zu beschreiben und Professionelle dazu anzuregen, Psychotherapie auch in dieser Altersgruppe anzubieten. Das Buch richtet sich an Psychotherapeuten, Psychiater, Psychosomatiker, Neuropsychologen, Geriater, Gerontologen und andere Professionelle in der Geriatrie und in Institutionen der Altenhilfe.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot