Angebote zu "Rainer" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Repetitorium Geriatrie
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.10.2018, Medium: Bundle, Einband: Kartoniert / Broschiert, Inhalt: Taschenbuch, Titel: Repetitorium Geriatrie, Titelzusatz: Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie, Auflage: 2. Auflage von 2018 // 2. Aufl. 2018, Redaktion: Neubart, Rainer, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Allgemeinmedizin // Alter // Geriatrie // Medizin // Psychogeriatrie // Gesundheitswesen // Frauenarzt // Frauenheilkunde // Gynäkologie // Gynäkologe // Arzt // Hausarzt // Innere Medizin // Spezialgebiete // Nachsorge // medizinisch // Rehabilitation // MEDICAL // Geriatrics // Klinische und Innere Medizin // Gynäkologie und Geburtshilfe, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 394, Abbildungen: 35 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book + eBook, Gewicht: 788 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Hien/P Moderne Geriatrie u Akutmedizin
129,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.05.2013, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Geriatrisch-internistische Strategien in Notaufnahme und Klinik, Auflage: 1/2013, Autor: Hien, Peter/Pilgrim, Ralf Roger/Neubart, Rainer, Verlag: Springer Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Akutmedizin // Altenheilkunde // Altersmedizin // Basiskurs Geriatrie // Fortbildung // Geriatrie // geriatrisch // Notfallmedizin // Qualifikation // Rehabilitation, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: X, 371 S., 22 s/w Illustr., 48 s/w Tab., Seiten: 371, Format: 2.6 x 24.3 x 16 cm, Gewicht: 756 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Neubart, Rainer: Altenselbsthilfe
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.11.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Altenselbsthilfe, Titelzusatz: Bedeutung - Aufgaben - Organisation - Umsetzung, Autor: Neubart, Rainer, Verlag: Springer-Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Alter // Gerontologie // Soziologie // Geriatrie // Medizin // Psychogeriatrie // Sozialwissenschaften // Wissenschaft // SOCIAL SCIENCE // General, Rubrik: Sozialwissenschaften allgemein, Seiten: 286, Abbildungen: 11 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 496 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Warnecke/D Neurogene Dysphagien - Diagnostik un...
109,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.04.2018, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Diagnostik und Therapie, Mit Content Plus, Originaltitel: Neurogenic dysphagias, Auflage: 2/2018, Autor: Warnecke, Tobias/Dziewas, Rainer, Verlag: Verlag W. Kohlhammer GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gastroenterologie // Geriatrie // Neurologische Erkrankungen // Schluckstörungen, Produktform: Mehrteiliges Produkt, Umfang: 374 S., 62 Fotos, 23 Tab., Seiten: 374, Format: 2 x 24.5 x 17.5 cm, Gewicht: 762 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Klinikleitfaden Medizinische Rehabilitation - m...
43,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.09.2011, Einband: Kunststoffeinband, Titelzusatz: mit Zugang zum Elsevier-Portal, Klinikleitfaden, Auflage: 1/2011, Herausgeber: Oliver Rick/Rainer Stachow, Verlag: Urban & Fischer, Co-Verlag: in der Elsevier GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geriatrie // Innere Medizin // Kardiologie // Orthopädie // Physikalische Medizin // Stachow // Unfallchirurgie, Produktform: Buch, Umfang: XVIII, 750 S., 19 farbige Illustr., 114 farbige Tab., 133 Illustr., Seiten: 750, Format: 2.5 x 18.6 x 12 cm, Gewicht: 444 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Ethik in der Apotheke
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ist ein Plädoyer dafür, dass Pharmazeuten sich mit der moralischen Bewertung ihres Handelns beschäftigen sollten. Der Pharmazeut wird als Kaufmann, selbst bei ethisch und moralisch gutem Handeln, immer anders agieren (müssen) als der Heilberufler, da bei Letzterem allein die selbstlose fachliche Hilfe als Primat des Handelns angenommen wird. Rainer Heide gibt in diesem essential Denkanstöße und Handlungsempfehlungen im interpersonellen Kontext der öffentlichen und Klinikapotheke. Der Autor:Dipl. Biol. Rainer Heide , Pharmazeut, Schwerpunkte seiner Arbeit sind geriatrische Pharmazie und Ethik in der Pharmazie. Rainer Heide lehrt als Honorardozent in der pflegerischen Ausbildung am Klinikum der Universität Jena und an verschiedenen Weiterbildungseinrichtungen. Er ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie, dem Arbeitskreis "Reduktion freiheitsentziehender Maßnahmen in der Pflege" der Stadt Jena und Vorstand des Jenaer Demenz Informations- und Beratungsverein JeDI e.V.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Ethik in der Apotheke
15,41 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ist ein Plädoyer dafür, dass Pharmazeuten sich mit der moralischen Bewertung ihres Handelns beschäftigen sollten. Der Pharmazeut wird als Kaufmann, selbst bei ethisch und moralisch gutem Handeln, immer anders agieren (müssen) als der Heilberufler, da bei Letzterem allein die selbstlose fachliche Hilfe als Primat des Handelns angenommen wird. Rainer Heide gibt in diesem essential Denkanstöße und Handlungsempfehlungen im interpersonellen Kontext der öffentlichen und Klinikapotheke. Der Autor:Dipl. Biol. Rainer Heide , Pharmazeut, Schwerpunkte seiner Arbeit sind geriatrische Pharmazie und Ethik in der Pharmazie. Rainer Heide lehrt als Honorardozent in der pflegerischen Ausbildung am Klinikum der Universität Jena und an verschiedenen Weiterbildungseinrichtungen. Er ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie, dem Arbeitskreis "Reduktion freiheitsentziehender Maßnahmen in der Pflege" der Stadt Jena und Vorstand des Jenaer Demenz Informations- und Beratungsverein JeDI e.V.

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Sterbebegleitung bei Demenzkranken
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohlstand, Hygiene und Medizin haben die durchschnittliche Lebenserwartung in wenigen Jahrzehnten fast verdoppelt. Kehrseite der Medaille: Mit dem Alter wächst das Risiko für eine Demenzerkrankung und damit für soziale Isolation in der letzten Lebensphase. Das Sterben wird für viele Demenzkranke zu einer einsamen Angelegenheit - professionell gehandhabt und sozial tabuisiert. Christiane Pröllochs sucht nach Konzepten zur Begleitung sterbender Demenz-Patienten. Was brauchen diese Menschen, damit sie in Vertrauen und Geborgenheit ihr Sterben leben können? Welche Themen- und Problembereiche verbinden sich mit einer solchen speziellen Sterbebegleitung? Unter welchen Rahmenbedingungen findet sie statt? Welche gesellschaftlichen, institutionellen und individuell-persönlichen Voraussetzungen braucht es für gelingende Sterbebegleitung bei demenzkranken Menschen? Und wie lässt sich schließlich verhindern, dass Demenzkranke am Lebensende isoliert sind? Leserstimmen: ""Eine gelungene Einführung und ein lesenswerter, informativer Überblick zur Hospizarbeit heute."" Prof. Dr. Rainer Treptow, Professor für Erziehungswissenschaft an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen ""Sprachlich sehr schön zu lesen, wissenschaftlich fundiert und zugleich berührend geschrieben."" Dr. Gottfried Kusch, Arzt für Innere Medizin, Geriatrie und Palliativmedizin am Tübinger Paul-Lechler-Krankenhaus ""Eine solche Zusammenschau der Konzepte hat mir noch gefehlt. Beim Lesen fühlte ich mich bestätigt, dass ich mit meiner Arbeit auf dem richtigen Weg bin."" Angelika Wenning, Altenpflegerin, Einrichtungsleitung des Otto-Mörike-Stifts in Weissach-Flacht

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Sterbebegleitung bei Demenzkranken
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohlstand, Hygiene und Medizin haben die durchschnittliche Lebenserwartung in wenigen Jahrzehnten fast verdoppelt. Kehrseite der Medaille: Mit dem Alter wächst das Risiko für eine Demenzerkrankung und damit für soziale Isolation in der letzten Lebensphase. Das Sterben wird für viele Demenzkranke zu einer einsamen Angelegenheit - professionell gehandhabt und sozial tabuisiert. Christiane Pröllochs sucht nach Konzepten zur Begleitung sterbender Demenz-Patienten. Was brauchen diese Menschen, damit sie in Vertrauen und Geborgenheit ihr Sterben leben können? Welche Themen- und Problembereiche verbinden sich mit einer solchen speziellen Sterbebegleitung? Unter welchen Rahmenbedingungen findet sie statt? Welche gesellschaftlichen, institutionellen und individuell-persönlichen Voraussetzungen braucht es für gelingende Sterbebegleitung bei demenzkranken Menschen? Und wie lässt sich schließlich verhindern, dass Demenzkranke am Lebensende isoliert sind? Leserstimmen: ""Eine gelungene Einführung und ein lesenswerter, informativer Überblick zur Hospizarbeit heute."" Prof. Dr. Rainer Treptow, Professor für Erziehungswissenschaft an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen ""Sprachlich sehr schön zu lesen, wissenschaftlich fundiert und zugleich berührend geschrieben."" Dr. Gottfried Kusch, Arzt für Innere Medizin, Geriatrie und Palliativmedizin am Tübinger Paul-Lechler-Krankenhaus ""Eine solche Zusammenschau der Konzepte hat mir noch gefehlt. Beim Lesen fühlte ich mich bestätigt, dass ich mit meiner Arbeit auf dem richtigen Weg bin."" Angelika Wenning, Altenpflegerin, Einrichtungsleitung des Otto-Mörike-Stifts in Weissach-Flacht

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot